Appellation d'origine protégée - Mosel Luxemburg

Region, Mensch und Tradition prägen das Produkt, den Wein. In unserer globalisierten Welt wird die Herkunftsangabe wieder wichtiger und bildet immer mehr ein Gegenpol zu den technisch oft hervorragend gemachten aber seelenlosen Weinen aus aller Welt.

Unser Terroir prägt unsere Weine. Unsere Tradition und Stärke beruht auf der Einzigartigkeit unserer Herkunft. Einer der zentralen Schlüssel um die Qualität unserer Weine auch für die Zukunft zu garantieren, ist die Orientierung hin zu dem international anerkannten « Herkunftsprinzip », das auch die Grundlage der europäischen Weinmarktreform bildet.

Ziel ist es die Herkunftsangabe mit einer Qualitätsaussage zu verbinden : Luxemburger Weine sind Premiumweine ! Sinn der « Appellation d’Origine Protégée – Moselle Luxembourgeoise », kurz AOP, ist es den national bedeutsamen Wein der Luxemburger Mosel zu schützen und ihm eine verbesserte Wertschöpfung zu ermöglichen. Das neue Qualitätssystem ermöglicht einerseits den breiten Markt zu bedienen und andererseits Lagenweine als Zugpferde für die Luxemburger Mosel zu etablieren. Durch die genaue Begrenzung der Lagen sowie die geringeren Hektarerträge, spielen diese Spitzenprodukte eine wichtige Rolle bei der Imagepflege unseres Weinbaugebietes.

Mehr Informationen über die Appellation d’Origine Protégée finden Sie unter: www.aop.lu